Kategorien &
Plattformen

Informationsnachmittag Prävention

Informationsnachmittag Prävention
Informationsnachmittag Prävention
© pixabay.com

Dienstag, 10. Dezember, 15-18 Uhr

LA-Nr. 01996837

Übergriffe geschehen immer wieder in Familien, Vereinen, Pfarreien, Kitas und Schulen. Mit einer Kultur der Aufmerksamkeit können wir Betroffenen zur Seite stehen, ihre Hilferufe ernst nehmen und sie stärken. Doch dafür müssen wir sensibilisiert sein für entsprechende Auffälligkeiten und sichere Orte schaffen, die bereits für Grenzüberschreitungen keinen Raum bieten.
Im Rahmen unseres Informationsnachmittags Prävention wird es um Hintergründe des (sexuellen) Missbrauchs gehen, um Informationen zum Umgang mit Anzeichen, Hilferufen und um eine Sensibilisierung für die Wahrnehmung von Grenzverletzungen in der täglichen Arbeit, sowie um einen kollegialen Erfahrungsaustausch.

Leitung:             Thorsten Klug, Amtsleiter, Geschulte Fachkraft Prävention

Referentin:        Katharina Döring, Bildungsreferentin der KjG Limburg, Geschulte Fachkraft Prävention

Zielgruppe:        alle Interessierte

Ort:                     Amt für kath. Religionspädagogik, Roncalli-Haus, Friedrichstraße 26-28, 65185 Wiesbaden        

Anmeldung:      0611/ 174 112 - relpaed.wiesbaden@bistumbistumlimburglimburg.de