Kategorien &
Plattformen

Trinität - eine unlösbare Gleichung?

Ökumenischer Studientag
Trinität - eine unlösbare Gleichung?
Trinität - eine unlösbare Gleichung?
© Pixabay

Mittwoch, 09. Februar, 8:30-16 Uhr

Wie können wir uns die Trinität vorstellen? In der Bibel wird dieser Begriff gar nicht erwähnt. Vater, Sohn und Heiliger Geist in einem zu denken, erweist sich daher nicht nur für Schüler*innen oft als schwer lösbare Aufgabe. Auch im Dialog mit anderen Religionen stellt die Trinitätslehre ein schwieriges Denkmodell dar.

Der Ökumenische Studientag will Möglichkeiten geben ausgehend von einem Vortrag eigene Impulse zum Thema zu bekommen und diese in praktischen Workshops für den Unterricht zu vertiefen.

Referent*in:     Prof. Sabine Pemsel-Meyer, Professur für Katholische Theologie/
                          Religionspädagogik (Schwerpunkt Dogmatik und Didaktik)
                         sowie verschiedene AK-Leiter*innen
Zielgruppe:       Religionslehrer*innen aller Schulstufen
Kosten:              15 € inklusive Verpflegung
Ort:                    Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden-Naurod
Anmeldung:      06171 69 42-20, relpaed.oberursel@bistumlimburg.de

In Kooperation mit den Ämtern für katholische Religionspädagogik in Wiesbaden und Oberursel, dem RPI FFM, sowie dem PZ Naurod.

Der Flyer zum Ökumenischen Studientag 2021

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz